01520 580 40 11
info@uwk-krakowamsee.de

Fraktion

E-Mail: carolin.heidmann@uwk-krakowamsee.de

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf unserer Internetseite erhalten Sie einen detailierten Überblick über die UWK.

Das bedeutet für Sie, immer auf dem Laufenden zu sein, was die Arbeit der UWK in Krakow am See betrifft.

Haben Sie Lust sich unserem Team anzuschließen und sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in Krakow am See und den dazugehörigen Ortsteilen einzusetzen? Sie haben Fragen oder wollen Anregungen oder auch Kritik geben? Dann kontaktieren Sie uns unter info@uwk-krakowamsee.de oder rufen Sie uns an 01520 580 40 11.

Herzlichst Ihre

Carolin Heidmann
Fraktionsvorsitzende

UNSERE ZIELE

Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit

Die Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit der Stadt Krakow am See und der Ortsteile muss selbstverständlich werden. Dazu gehören intakte Wege, vernünftige und ausreichende Beleuchtung und eine übersichtliche Beschilderung. Eine zeitnahe und dauerhafte Beseitigung von Unordnung und Schäden muss kurzfristig umgesetzt und langfristig gewährleistet werden. Zur Ordnung zählt ebenfalls ein strukturierter und nachhaltig geführter Haushalt. Dieser ist die Grundlage für die finanzielle Handlungsfähigkeit unsere Stadt bei grundlegenden gemeinnützigen Aufgaben und für die Umsetzung zukunftsfähiger Projekte.

Lebensqualität

Es ist wichtig, dass ausreichend Wohnraum für Jung und Alt vorhanden ist. Im Beispiel mit der Förderung von generationsgerechtem Wohnen oder durch Neuansiedelungen von jungen Familien. Erreichbare Einkaufsmöglichkeiten, Kindertagesstätten, ärztliche Grundversorgung, Verkehrsanbindungen durch den öffentlichen Nahverkehr, ein viel-fältiges Kulturleben, sowie die dauerhafte Sicherstellung des Schulstandortes Krakow am See sind Zeichen von hoher Lebensqualität. Die Naturparkschule ist für uns dabei besonders wichtig. Sie muss unseren Kindern ein solides Fundament für die Zukunft geben. Wir setzen uns deswegen für einen modernen und motivierenden Lernort ein, an dem die Nutzung digitaler Medien alltäglich ist.

Natur, Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Das höchste Gut ist unsere Natur. Die Stadt Krakow am See und ihre Ortsteile sind grade deswegen lebens- und liebenswert. In diesem Sinne stellen wir alle Projekte unter dem Vorbehalt der umweltverträglichen Prüfung und Umsetzung. Nur so ist es möglich mit einer intakten Natur Lebensqualität und Tourismus dauerhaft zu sichern.

Handel, Gewerbe und Tourismus

Wir machen uns dafür stark, den Gewerbestandort Krakow am See zukunftsfähig zu gestalten um nachhaltige Verdienstmöglichkeiten zu schaffen. Beispielsweise können wir durch einen flächendeckenden Breitbandausbau auch die Attraktivität für dezentrale Gewerbe erhöhen. Zudem ist ein innovatives Tourismuskonzept zukünftig dringend notwendig, um mehr Kurangebote im Ort und Schlechtwetterattraktionen zu schaffen. Besonders der Krakower See bietet eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten wie die Fahr-gastschifffahrt, das Angeln, den angrenzenden Natur-/ Erholungswald und naturnahe Badestellen – dies gilt es nachhaltig zu bewahren und zu entwickeln. Aber Tourismus, Logistik und Handel können nicht unser alleiniges Standbein sein, denn sie bieten häufig nur saisonale bzw. Teilzeit-Beschäftigungen. Fokus unserer Bemühungen ist daher die Schaffung von Vollzeit-Arbeitsplätzen.

Mitbestimmung und Zusammenarbeit

Es ist ganz einfach, mit den Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe zu diskutieren und sie in wichtige Entscheidungsprozesse einzubinden. Dazu sollten inhaltliche Transparenz und neutrale Informationsveranstaltungen, Bürgerdialoge und direkte Demokratie zukünftig selbstverständlich sein. Denn nur wer gut informiert ist, kann uns seine Meinung darlegen und wir können gemeinsam Entscheidungen treffen. Eine gute Zusammenarbeit mit dem Amt und der Verwaltung ist nach unserer Auffassung ebenfalls einfach selbstverständlich.

Senioren, Jugend und Vereinsleben

Die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben muss gefördert und auch durch ansprechende Angebote unterstützt werden. Generationsübergreifender Austausch ist dabei ein zentraler Punkt. Es ist sinnvoll, über den Bau eines Mehrgenerationenhauses nachzudenken, um diesen Ansatz weiter zu festigen. Von Erfahrungen profitieren, mit junger Dynamik verbinden und damit aus Krakow am See ein kulturelles Zentrum in unserer Region entstehen lassen. Die Basis hierfür liegt in den Vereinen, die sinnvoll und vor allem nachhaltig gefördert werden müssen. Neben dem Seniorenbeirat sollte es zukünftig auch einen Jugendbeirat geben, um unsere Stadt kreativ, innovativ und vielfältig zu gestalten.

Stadt und Ortsteile näher zusammenbringen

Die Stadt Krakow am See inklusive ihrer Ortsteile ist unsere Heimat. Um die Lebensqualität aller Bürger zu erhalten und zu verbessern, braucht es einen beständigen Austausch untereinander. Dazu müssen alte Barrieren im Kopf eingerissen werden. Denn nur wenn wir uns als Einheit „Stadt Krakow am See“ verstehen, haben wir eine Chance, aus unserem vergreisenden, verschlafenen Flecken eine moderne, zukunftsfähige und attraktive Kleinstadt zu formen.

UNSERE WERTE

  • Wir werden mit Ihnen kommunizieren, anstatt Sie mit Tatsachen zu konfrontieren.
  • Wir werden ergebnisoffen diskutieren.
  • Wir werden wertschätzend miteinander umgehen.
  • Wir werden die Transparenz für kommunalpolitische Vorgänge und Entscheidungen verbessern.
  • Wir werden in den Dialog mit allen Bürgerinnen und Bürgern gehen und die gute Kommunikation mit Amt und Verwaltung fördern.
  • Wir werden Alternativen betrachten bevor wir Entscheiden.
  • Wir werden uns für eine allgemeinnützige und nachhaltige Kommunalpolitik einsetzen.
  • Wir werden ein zukunftsfähiges Konzept für unsere Stadt und Ortsteile erstellen.
  • Wir werden alle Maßnahmen darauf ausrichten, dass Krakow am See eine moderne Kleinstadt und attraktiv für junge Familie und Gewerbe mit hochwertigen Arbeitsplätzen wird.